Unter der Rubrik MuM (Mitarbeiter und Menschen) möchte ich in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder eine Person vorstellen, mit der ich redaktionell zusammenarbeite und mit der mich gleichzeitig menschlich einiges verbindet. Denn gerade bei der Kreativ-Arbeit ist es wichtig, dass die Chemie zwischen zwei Personen stimmt und nur so sind gute Ergebnisse möglich, die wir euch dann in Zeitschriften / Büchern oder hier im Netz zeigen können.

Heute:

Sabine Meenen

I love to be creative – crochet is my Passion …so stellt sie sich auf ihrer Facebook-Seite „Mee Crochet“ ihren Followern vor und nach einer Weile Stöbern und Scrollen wird sichtbar, dass Sabine diese Seite und auch ihren Blog in englischer Sprache führt.

Warum, das hat sie mir überzeugend bei einem netten und informativen Telefongespräch vermittelt: „Ich möchte, dass handarbeitsbegeisterte Besucher sich bewusst machen, wie vielseitig sich die Menschen auf der ganzen Welt dem Thema Handarbeit widmen. Da gibt es so viele verschiedene Arten des Maschenanschlags – so viele Techniken beim Häkeln und Stricken – so unendlich viele unterschiedliche Muster von denen ich auf meiner Reise durchs Internet immer wieder Neues entdecke….. Ich möchte die Leute anspornen, über die Grenzen hinweg zu schauen, Neues entdecken, auszuprobieren und ganz wichtig: auch weiterzugeben, denn die ganze Welt ist eigentlich eine Handarbeitsstube“

Trend Flamingos erkannt

Und so hat sie wohl auch ganz früh erkannt, dass Flamingos die neuen Sternchen am Häkelhimmel sind und hat für einen Wettbewerb ein wunderschönes Exemplar gehäkelt.

Flamingo – Design Sabine Meenen – Mee Crochet

Mit diesem wunderschönen Exemplar hat Sabine den 3. Platz bei einem Häkel-Wettbewerb von Creativ Welt Messe gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!!! Und viel Spaß auf der Messe in Frankfurt.

Kleine Häkelkunstwerke

Mit viel Liebe zum Detail – wie man eben schon am Flamingo erkennt, tüftelt Sabi – wie sie sich auf ihrem Blog nennt, immer wieder an eigenen Designs und stellt Ihren Handarbeitsfans die Anleitungen kostenlos zur Verfügung.

Design Sabine Meenen – kostenlose schriftliche Anleitung: http://docs.wixstatic.com/ugd/7dbe84_1ab1e8bc1d7b400f9aaee91c5edf32a3.pdf

Unsere Zusammenarbeit

Sabine hat mich überzeugt, meine Häkelanleitungen in englischer Sprache zu veröffentlichen und übersetzt seither unermüdlich eine Anleitung nach der anderen, die ich auch artig in meinen Ravelry-Shop einpflege. Da ich selbst nur des Schul-Englisch mächtig bin, war dies eine echte Herausforderung – aber mit jeder Übersetzung kam neuer Druck und mittlerweile ist der Shop schon schön gefüllt. DANKE dafür!!

So ist Sabine ein echter Beweis, dass man übers Netz liebe, nette Menschen kennenlernt mit denen man die Leidenschaft fürs Handarbeiten teilt und bei denen man gleich beim ersten Kontakt spürt: hier stimmt die Chemie. Aktuell häkelt Sabine gerade an einem Modell für mein nächstes Buch und ihr Design ist sicher eine Bereicherung dafür….mehr darf noch nicht verraten werden.

 

Wer ihrem Blog oder/und diesem hier folgt, erfährt es zur gegebener Zeit.