Für diese Woche habe ich euch einige Ideen für den Muttertag herausgesucht. Es gibt einen Nachtrag für die Sendung von letzter Woche. Eine Vorstellung von weiteren Einzelanleitungen aus meinen Büchern und noch vieles mehr zu lesen. Eine Anleitung der Woche ist auch wieder dabei.

Viel Spaß beim Lesen.

Muttertag ist am 12.5.2019

Wir haben also noch etwas über eine Woche Zeit, etwas schönes zu machen. Darum habe ich mir einige Vorschläge für euch heraus gesucht.

Wusstet Ihr schon, dass die Ursprünge des Muttertags sich von der Göttin Rhea im antiken Griechenland sowie dem Kybele- und Attiskult bei den Römern zurückverfolgen lassen? So, wie wir ihn Heute feiern, geht es auf die englische und US-amerikanische Frauenbewegung, die 1865 gegründete Mütterbewegung namens Mothers Friendships Day, zurück.

Wer mehr lesen möchte: Wikipedia

Nun zu meinen Vorschlägen, ich hoffe, es ist für jeden etwas dabei:

Klickt einfach auf das Bild und Ihr kommt zur entsprechenden Seite.

Die 2. Einladung beim SWR

Die Sendung „Einfach kreativ“ hat mich zum 2. mal eingeladen. Dadrauf bin ich Stolz, denn das bedeutet, das meine Sachen und Ideen gut ankommen.

Dieses mal habe ich eine Tasche mit dem Ropegarn gezeigt. Wer die Sendung verpasst hat, kann sie hier anschauen.

Zur Mediathek SWR

Ropetasche

Einzelanleitung aus meinen Büchern

Wieder sind 4 Bücher fertig auf Crazypatterns eingepflegt.

Anleitung der Woche

Eine ganz besonders hübsche Jacke hat Wollopus designt. Das Garn ist die SHEEP.

Wollopus schreibt:

Der Schnitt ist etwas ganz besonderes, weil ich noch nie etwas ähnliches gesehen habe! Er ist super einfach zu stricken und absolut Anfänger tauglich! Warum sie so einfach ist? Weil die meisten diese Teile schon gestrickt oder gehäkelt haben! Denn diese Jacke besteht aus Dreiecktüchern. Der Clou liegt in darin, wie man diese zusammen näht.
Der Schnitt der Jacke ist eigens von mir entwickelt worden.
Die Jacke ist für jede Größe anpassbar ohne rechnen (ok, ein bisschen), ohne Maschenprobe! Ihr braucht nur ein einziges Maß, der Rest ergibt sich.
Die Jacke ist Quadratisch, also genau so lang wie hoch. Passt besonders gut zum Lagenlook.

Material:
„Woolly Hugs SHEEP“ (50% Wolle, Merino extrafein, 28% Baumwolle, 22% Polyamid, Lauflänge
ca. 110 m/50 g)
Die Mengenangaben reichen für eine Jacke mit 75 cm Breite/Länge, das wäre bis ca. Größe 54
wenn sie locker sitzen soll.
• 200 g Rot (Farbe 30)
• 150 g Rotmelliert (Farbe 82)
• 200 g Grau (Farbe 98)
• 150 g Graumelliert (Farbe 84)

Sehr schöne Wahl und sehr interessanter Schnitt wie ich finde 🙂
Zur Anleitung kommt ihr mit einem Klick aufs Bild.

Neue Einzelanleitungen aus dem Heft Maschenwelt 2/2019

Mit einem Klick aufs Bild kommt Ihr zu den Anleitungen.

Tuch „Catch a Smile“ stricken

Außer den Videos gibt es nun auch folgende schriftliche Anleitungen von den Tuch „Catch a Smile“ auf Crazypatterns.
Zur Anleitung kommt ihr mit einem Klick aufs Bild.

Youtube

Ein schönes Video hat Tolle Wolle in ihrem Youtube Kanal veröffentlicht.
Sie zeigt gleich 2 schöne Häkel Ideen mit Woolly Hugs Color Pooling Wolle.
Reingucken und nachmachen 🙂 sie hat es sehr schön und einfach erklärt.