Inspiriert durch die Sendung letzten Freitag bei „Kaffee oder Tee“ zeige ich Euch diese Woche noch einige Handschuhe mehr. Ein bisschen Geschichte ist ebenfalls dabei.

Viel Spaß beim Lesen.

Warmes für die Hände

Diese Woche möchte ich Euch warme Hände bescheren. Es ist zwar überall zu warm und so richtigen Winter hatten wir noch nicht, doch wir haben ja noch den Februar vor uns.

Letzten Freitag war ich bei „Kaffee oder Tee“ eingeladen um Armstulpen vor zu stellen. Das Video ist nun auf Youtube und ich habe es Euch rechts verlinkt.

Doch es gibt noch 4 Anleitungen  aus der Maschenwelt 2019/7, die Ihr bei Crazypatterns als Einzelanleitung erwerben könnt.

Stulpen Yearsocks

Pulswärmer, Handstulpen oder Mitaine werden sie genannt und im Gegensatz zum Handschuh bleiben die Finger frei und man hat so mehr Bewegungsfreiheit und trotzdem warme Hände.

Das wissen wir ja, aber was ich noch gelesen habe, ist, im 14. Jahrhundert wurde ein Handschuh ohne Finger unter der Bezeichnung „Mitane“ als Accessoire der Damenmode bekannt. Damals hatten sie eine spitz zulaufenden Form welche die Hände schmaler und eleganter aussehen lässt. Seit dem sind Handstulpen immer wieder einmal in Mode gekommen. Z. B. in der Biedermeierzeit. Auch jetzt sind sie als Modeaccesoire nicht mehr weg zu denken.

Doch Handschuhe gab es schon sehr viel früher, in der Vorgeschichtlichen Zeit wurden Hände schon geschützt. Doch die erste richtig Erwähnung eines Handschuhs gab es vor 3000 Jahren!

Zitat:
Jedoch waren Handschuhe bei den Juden keine verbreiteten Gebrauchsartikel, sie waren nur Teil des Prunkornats der Könige. Ägypter, Meder, Perser, Griechen und Römer bedienten sich des Handschuhs.“
Quellw: https://de.wikipedia.org/wiki/Handschuh

Mittlerweile sind viele verschiedene Formen bekannt:

  • Fingerhandschuhe mit einzelnen Fingern
  • Fausthandschuhe oder Fäustlinge, mit einem Daumen und einem Teil für alle 4 Finger
  • Halbhandschuhe die Finger und Daumen frei lassen
  • Pulswärmer ohne Daumenloch
  • Stulpenhandschuhe, die besonders lang sind und über den Unterarm gehen

Für diese Woche habe ich 4 Anleitungen aus der Maschenwelt 2019/7 herausgesucht und in Crazypatterns eingestellt.

Ich hoffe, sie gefallen Euch.

PS: die Quelle auf Wikipedia hat noch sehr viel mehr an Wissenswertes, sogar eine Größentabelle. Es lohnt sich da weiter zu lesen.

Einzelanleitungen aus dem Heft Maschenwelt 7/2019

Klickt einfach auf das Bild und Ihr kommt zur entsprechenden Seite.

Armstulpen
Fingerhandschuhe Maigruen
Fingerhandschuhe Pink
Markthandschuhe

Youtube

Neue Videos von meinem Youtube-Kanal

Armstulpen Family – Kids / Easy Stricken

Infos zur Anleitung und den Link für die kostenlose schriftliche Anleitung für die ganze Familie findet ihr hier: https://veronikahug.com/blog/alles-ue…

Infos zur Woolly Hugs CHARITY: https://veronikahug.com/woolly-hugs/g…

Wolle, Nadelmappe und Anleitungen findet ihr bei folgenden Woolly-Hugs-Händlern: https://veronikahug.com/haendlerverzei…

Armstulpen Family – Woman – Easy Stricken

Infos zur Anleitung und den Link für die kostenlose schriftliche Anleitung für die ganze Familie findet ihr hier: https://veronikahug.com/blog/alles-ue…

Infos zur Woolly Hugs CHARITY: https://veronikahug.com/woolly-hugs/g…

Wolle, Nadelmappe und Anleitungen findet ihr bei folgenden Woolly-Hugs-Händlern: https://veronikahug.com/haendlerverzei…

Alle meine Bücher auf einen Blick

Da ich immer wieder gefragt werde „hast du denn schon ein Buch zum Thema xxx gemacht“, kommt die Tatsache gerade recht, dass Amazon es nun ermöglicht, alles auf einer Seite zusammenzustellen, was man zeigen möchte.

(Hinweis: Die Links sind Affiliate-Links)

Amazon Buecher