Mit 4 frechen Früchtchen in Kissengröße möchte ich die Vorstellung der Einzelanleitungen der Maschenwelt 2020/4 beginnen. Außerdem schreibe ich etwas über Amigurumis und was diese mit den Kissen gemeinsam haben.
Tuchfreunde dürfen sich freuen, es gibt ein neues Video mit einem tollen Tuch zum nachhäkeln.

Viel Spaß beim Lesen.
Eure Veronika

Freche Früchtchen

Aus der Woolly Hugs Rope kann man nicht nur schicke Taschen kreieren, sonder auch noch viele andere Dinge. Ein Beispiel finde ich besonders toll, dass sind diese hübschen, frischen und gesunden Kissen hier. Die machen doch glatt Appetit auf Obst.

Alle Kissen sind mit einer Nadelstärke 6-8 schnell gestrickt. Doch einen kleinen Tipp habe ich, nehmt eine Nadelstärke weniger. Denn alles was gefüllt werden soll, sollte keine Löcher haben.

Denkt an Amirugumis, denn egal ob gehäkelt oder gestrickt, dicht müssen sie sein.

Was Amigurumis sind lest bitte weiter unten in diesem Newsletter.

Rope2020

Einzelanleitungen aus dem Heft Maschenwelt 4/2020

Klickt einfach auf das Bild und Ihr kommt zur entsprechenden Seite.

Freche Fruechtchen Zitrone
Freche Fruechtchen Tomate
Freche Fruechtchen Moehre
Freche Fruechtchen Birne

Amigurumi

Ein Amigurumi? Was ist das?

Der Name Amigurumi kommt aus dem Japanischen und besteht aus zwei zusammengesetzten Verben. Amu heißt übersetzt stricken und kurumu einhüllen oder verpacken. Amigurumi bedeutet somit nichts anderes, als durch häkeln oder stricken kleine Dinge oder Tiere und Puppen dar zu stellen. Sie können zum Spielen sein oder als Schlüsselanhänger benutzt werden oder als Deko… der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Meistens sind Amigurumis zwischen 10 und 20 cm groß. Doch ich schrieb ja schon… unsere Fantasie hat keine Grenzen. So werden solche riesige gestrickte Amigurumis auf unseren Sofas plaziert und zu tollen Hinguckern.

Aber wie werden die meistens gemacht?

Dazu verrate ich hier einige Tipps und Tricks.

Strickt oder häkelt bitte sehr fest. Es sollten keine Lücken entstehen wo später die Füllung hindurch scheinen kann. Nehmt einfach eine oder mehrere Nadelstärken weniger.

Gehäkelt wird in Spiralen und die Formen entstehen durch gezieltes zu und abnehmen.

Perfekt sind Garne, die etwas fester sind. Das ist natürlich die Rope, aber für kleine Dinge wird meistens ein Baumswollgarn benutzt. Es reicht unser allseits beliebtes Topflappengarn. Doch besonders edel ist die Pro Lana Basic Cotton. Aus 100% Baumwolle mit einem leichten Glanz ist sie perfekt geeignet und in sehr vielen Farben erhältlich.

Aufwendigere Figuren bestehen oft aus mehreren Einzelteilen die zusammen gesetzt werden. Zum Schluss werden die Einzelteile gefüllt. Es gibt spezielle Füllwatte dafür. Aber es gehen auch Kissenfüllungen oder Schaumstoffschnipsel. Rohwolle funktioniert ebenfalls und damit kann man sehr fest ausstopfen. Auch kleine Wollreste eignen sich.

Wenn ein Amigurumi standfest sein soll, kann man unten auch Steine hinein geben. Beispiel wäre ein Türstopper.

Habe ich Euch nun auf den Geschmack gebracht?
Schön 🙂 dann viel Spaß beim werkeln.

Ammonite

Diese Muschel ist zwar kein richtiges Amigurumi, weil sie nicht geschlossen und gefüllt ist. Doch das kann man ja noch ergänzen.

Bei dem Wort Amigurumi darf natürlich mein Schäfchen nicht fehlen.

Youtube

Neue Videos von meinem Youtube-Kanal

Tuch Aphrodite Häkeln – Einfach & Schnell

Die schriftliche Anleitung findet ihr in der Maschenwelt 3/2020 oder als Einzelanleitung hier: https://www.crazypatterns.net/de/item…
Wolle, Nadelmappe und Anleitungen findet ihr bei folgenden Woolly-Hugs-Händlern: https://veronikahug.com/haendlerverzei…

Alle meine Bücher auf einen Blick

Da ich immer wieder gefragt werde „hast du denn schon ein Buch zum Thema xxx gemacht“, kommt die Tatsache gerade recht, dass Amazon es nun ermöglicht, alles auf einer Seite zusammenzustellen, was man zeigen möchte.

(Hinweis: Die Links sind Affiliate-Links)

Amazon Buecher