Kennt Ihr den Unterscheid von der Woolly Hugs Cotton und der Cotton xtra? Es gibt eine neue Anna und natürlich Anleitungen aus der Maschenwelt.

Viel Spaß beim Lesen.

Bobbel Cotton oder Bobbel Cotton Xtra?

In den letzten Jahren sind Farbverlaufsgarne, unsere geliebten Bobbels, richtig modern geworden und wird sich hoffentlich auch nicht ändern. So einfach bekommt man einen so schönen Farbverlauf niemals hin. Darum gibt es auch so viele verschiedene Farben und Materialien von Woolly Hugs.

In diesem Beitrag möchte ich die Unterscheide von 2 Bobbels vorstellen. Der Bobbel Cotton und der Bobbel Cotton Xtra.

Beide Garne sind aus 50% Baumwolle und 50 %, Nadelstärke 2,5-3,5 Lfl.200g=ca.800m. Doch worin unterscheiden sie sich?

Bei einem normalen Bobbel liegen die Fäden parallel nebeneinander. Bei der xtra sind sie leicht verdreht. Das Garn lässt sich dadurch etwas leichter verarbeiten was bestimmt Bobbelanfängern freuen wird.

Wissenswert ist noch:

Bei der Zwirndrehung unterscheidet man S- und Z-Richtung.

Ist die Richtung der Drehung gleich wie der Schrägstrich des Buchstaben „Z“, spricht man von Z-Drehung. Läuft die Richtung des Mittelteils dem Buchstaben „S“ ist es eine S-Drehung.

Bobbelscotton
Sz Richtung

Und wusstet Ihr schon…. mit zunehmender Anzahl der Drehungen erhöht sich bis zum gewissen Grad die Reißfestigkeit des Zwirns (ungefähr um 20 %). Aber das ist bei Strickgarnen nebensächlich.

Die neuen Bobbels, die Butterfly, sind ebenfalls leicht verdreht und bis auf die Farbgebung mit der Cotton xtra identisch.

Farbimpression 507

Farbimpression507