Eine kleine Sheepvorstellung.
Die Woolly Hugs SHEEP & Woolly Hugs SHEEP color gibt es in vielen trendigen Farben.
Mehr über die Sheep lest ihr im Beitrag.

Weiteres:

  • – Video – Teil 1 + 2 Spitzendeckchen
  • – Video – Teil 2 Babysöckchen
  • – Einzelanleitungen aus der Maschenwelt

Viel Spaß beim lesen.

Sheep, eine kleine Garnkunde

Die Woolly Hugs SHEEP und Woolly Hugs SHEEP color

Der Faden erinnert fast an ein wolliges Bändchengarn, das es in vielen trendigen Farben gibt. Es besteht aus 50% Wolle (Merino extrafine), 28% Baumwolle und 22 % Polyamid und ist als Knäuel mit 50 g und 110 m Lauflänge erhältlich.

Sie ist waschbar und pflegeleicht.

Als Nadelstärke empfehle ich NS 5,5 – 6,5 und ist natürlich gleich gut zum Häkeln und Stricken geeignet. Für tunesische Häkelwerke mindestens 1 Nadelstärke größer wählen – aber auch hierfür ist die SHEEP bestens geeignet.

Durch den hohen Merinoanteil ist diese Wolle sehr kuschelig und weich und auch für empfindliche Haut sehr zu empfehlen. Der Baumwoll- und Polyamid Anteil steht für Strapazierfähigkeit. Das Garn ist sehr leicht und luftig was eine hohe Ergiebigkeit verspricht.

Die Garn gibt es in farbig (Woolly Hugs SHEEP color) und genau darauf abgestimmt in einer Uni Variante (Woolly Hugs SHEEP).

Viele der Unifarben aus der SHEEP lassen sich sehr gut mit der Qualität PLAN kombinieren, da diese die gleiche Beschaffenheit und Lauflänge besitzt.

Spitzendeckchen

Ich hatte mal wieder Lust auf ein Häkeldeckchen und dachte „warum nicht mal ein Video davon drehen“…und schon ist der 1. Teil fertig. Natürlich ließ der 2 Teil auch nicht lange auf sich warten und nun könnt Ihr alles in einem Rutsch nacharbeiten.

Wer häkelt hier noch ab und zu ein Deckchen?

Einzelanleitung aus der Maschenwelt

Teil 2 der Babysöckchen