Gleich 2 neue Hefte kann ich euch vorstellen. Ein Video jeweils eine Vorschau aus der Anna und der Maschenwelt. Einen kleinen Geschichtsausflug möchte ich mit euch unternehmen, das Thema verrate ich hier nicht.

Aber jetzt erst mal viel Spaß beim Stöbern in den heutigen Neuigkeiten:

  • Geschichtsausflug
  • Neue Einzelanleitung aus der Maschenwelt auf Crazypatterns
  • Videovorstellung Anna und Maschenwelt

Viel Spaß beim Lesen.

Geschichte und Hoodies

Heute möchte ich etwas über Hoodies berichten.

Was ist das, woher kommen die und wieso heißen sie so?

Hoodies ist der englische Begriff für Kapuzenpulli.

Der Hoodies oder Kapuzenpullis , so wie wir sie kennen, wurden in den 1930er Jahren vom Bekleidungshersteller „Champion“ für die Arbeiter von Tiefkühllagern in New York produziert. Danach wurde er als Sport- und Straßenbekleidung modern und ist heutzutage aus einem modernen Kleiderschrank nicht mehr weg zu denken.

Doch Stil und Form gehen bis ins Mittelalter zurück. Ganz Mittelalterlich ist der Gugel, der zum ersten mal im Jahre 1351 erwähnt worden. Es war damals die Kleidung christlicher Mönche, die Kapuzen an ihre Kluft angenäht hatten. Für Mönche war es der Schutz vor Kälte und auch ein Zeichen von Bescheidenheit.

Für Leute die nicht so sehr gesetzteskonform lebten, hatte er noch eine ganz andere Aufgabe: Der Schutz vor Identifizierung.

Einen ganz berühmten Hoodieträger, falls es ihn wirklich gegeben hat, kennen wir alle: Robin Hood!
Eine Theorie besagt, dass der Name ein allgemeiner Begriff für Vogelfreie war. Zumindest setzt er sich auch den englischen Wörtern für Rotkehlchen und Kapuze zusammen.

Heute gibt es viele Berühmte Persönlichkeiten die Hoodieträger sind. Ein ganz Bekannter ist Mark Zuckerberg, der Gründer von Facebook. Er trug bei verschiedenen öffentlichen Auftritten einen Kapuzenpullover. Viele der doch seriös aussehenden Leute aus der Finanzwelt äußerten sich kritisch über dieses unseriöse Outfit und stellten gleich das ganze Geschäftsmodell, wie wir jetzt wissen, zu unrecht in Frage.

Wer möchte nun einen Hoodie stricken? Die Einzelanleitungen werden nun nach und nach auf Crazypatterns eingepflegt. Schau dazu bitte in meinen Shop. —> KLICK

Woolly Hugs Hoodies stricken

Buch „Megamaschen“

Einzelanleitungen aus dem Buch nun auf Crazypatterns.

Das Buch „Megamaschen“ ist nun komplett als Einzelanleitng eingepflegt.

Zum Shop auf crazypatterns —> KLICK

Das Buch gibt es überall im Fachhandel.

Einzelanleitungen aus dem Heft Maschenwelt 1/2019

Klickt einfach auf das Bild und Ihr kommt zur entsprechenden Seite.

Youtube

Neue Videos von meinem Youtube-Kanal

Maschenwelt 3/2019 – Blick ins Heft

Anna 5/2019 – Blick ins Heft