In diesem Newsletter dreht sich alles um die beliebtesten Tücher. Wir brauchen sie zum Wärmen oder als modisches Accessoire. Denn wir können sie stricken oder häkeln, es gibt eine riesige Farbpalette in den verschiedensten Garnqualitäten und somit sie sind das ganze Jahr über unser Begleiter.

Heute stelle ich Euch eine Bloggerin vor, es gibt eine Anleitung für das Tuch „Step by Step“ und vieles mehr.

Viel Spaß beim Lesen.

Woolly Hugs auf dem Fashion-Blog

Die liebe Ania hat sich vor einigen Tagen bei mir gemeldet, dass sie sich in das Tuch „3×3 macht 9“ in der Maschenwelt 4/2019 verliebt hat….mit welchen Folgen, könnt ihr bei ihr im Blog lesen…. KLICK

Ania schreibt folgendes:

Bereits letzte Woche habe ich euch über die neuesten Modetrends Herbst/ Winter berichtet, in dem Strick eine wichtige Rolle spielt. Strickteile sind meine Lieblingsbegleiter im Herbst, denn nichts hält an den kalten Tagen so kuschelig warm. Zudem sind sie so angenehm zu tragen und bieten unzählige Stylingmöglichkeiten für diverse Anlässe. Besonders diese Saison dürfen wir uns über ein großes Stricksortiment freuen, denn Strick ist jetzt so super trendy wie nie zuvor. Ob farbenfrohe Tücher, gemütliche Ponchos oder Umhängetaschen: Jede Fashionista wird ihr ganz persönliches Lieblingsstrickteil finden.

Worauf es bei diesem kuscheligen Strick- und Häkeltrend ankommt und wie ihr diesen tragt, verrate ich euch im heutigen Beitrag. Seid gespannt!

Weiterlesen….

Einzelanleitungen aus dem Heft Maschenwelt 5/2019

Klickt einfach auf das Bild und Ihr kommt zur entsprechenden Seite.

Catch und Smile up – down

Manchmal passiert es einfach, man ist infiziert. Vielen von Euch ist es bei diesem Tuch passiert. Das Virus Catsh and Smile machte in diesem Jahr die Runde und es gibt das Tuch in den verschiedensten Formen, gehäkelt und natürlich auch gestrickt.

Dieses Tuch hat es in die Maschenwelt geschafft und gibt es nun endlich als Einzelanleitung zum Downloaden.

TUCH MUSTER WONDER

Ein wunderschönes Tuch mit einer interessanten Aufteilung von Musterbereich zu ruhigeren Fläche.
Dieses Tuch ist so schön, das es auch eine gehäkelte und eine gestickte Variante gibt.

Anleitung: Tuch Step by Step

Größe: ca. 160 x 70 cm

Material:

  • Woolly Hugs BOBBEL-COTTON (50% Baumwolle, 50% Polyacryl, Lauflänge ca. 800 m/200 g) von L&K (www.veronikaHug.com):
  • 1 BOBBEL in Wunschfarbe
  • 1 Häkelnadel Nr. 3,5 – 4

Händlerliste: https://veronikahug.com/haendlerverzeichnisbezugsquellen-woolly-hugs/

Hinweis: Der BOBBEL kann wunschgemäß von innen oder von außen verwendet werden.

Woolly Hugs Bobbel Cottom Farbkarte Aktuell 16

So wird´s gemacht:

  • An der unteren Spitze beginnend 6 Luftmaschen anschlagen und mit 1 zusätzlichen Steige-Luftmasche wenden.
  • Für die 1. Reihe jede Luftmasche mit 1 festen Masche behäkeln..
  • 2. Reihe: Wieder mit 1 zusätzlichen Steige-Luftmasche wenden und in jede Masche 1 feste Masche häkeln, dabei stets nur in das hintere Maschenglied der darunterliegenden Reihe einstechen;
  • 3. Reihe: 4 Luftmaschen häkeln und mit 1 zusätzlichen Steige-Luftmasche die Arbeit wenden. Die 4 Luftmaschen jeweils mit 1 festen Masche behäkeln und die folgenden 5 Maschen ebenfalls mit festen Maschen behäkeln und hier wieder nur in die hinteren Maschenglieder der darunter liegenden Reihe einstechen. In die folgende (letzte) Masche einstechen und den Faden durchholen, dann für die zusätzliche Luftmasche (= Fußschlinge für die folgende Zunahme) den Faden holen und durch 1 Schlinge ziehen. Dann nochmals den Faden holen und durch beide Schlingen ziehen. Nun auch auf dieser Seite 4 Maschen zunehmen. Dafür * in die Fußschlinge der vorigen Masche einstechen und den Faden durchholen, dann für die zusätzliche Luftmasche (= Fußschlinge für die folgende Zunahme) den Faden holen und durch 1 Schlinge ziehen. Dann nochmals den Faden holen und durch beide Schlingen ziehen. Ab * noch 3 x wiederholen = 14 Maschen;
  • 4. Reihe: wie die 2. Reihe;
  • 5. und 6 Reihe: wie die 4. Reihe;
  • 7. Reihe: wie bei der 3. Reihe beschrieben zu Beginn und am Ende der Reihe jeweils 4 Maschen zunehmen = 22 Maschen;
  • 8. Reihe: wie die 4. Reihe. Die 5.-8. Reihe stets wiederholen, dabei jeweils in der 7. Reihe beidseitig 4 Maschen zunehmen.
Tuch Step By Step 2 Text1

Wer das Tuch etwas smoken möchte kann ab der 9. Reihe: wie folgt häkeln:

  • 10 Maschen häkeln, bei den folgenden 2 Maschen jeweils in das vordere Maschenglied der 2. darunterliegenden Reihe und zusätzlich in beide Maschenglieder der darunterliegenden Reihe einstechen und 1 feste Masche häkeln. Danach bis zum Ende der Reihe wieder 10 Maschen häkeln.
  • In der folgenden 8. Reihe (in der 17. Reihe) für das Smokemuster wie folgt häkeln: 10 Maschen häkeln, * 2 tiefergestochene Maschen häkeln, 14 Maschen häkeln, 2 tiefergestochene Maschen häkeln, 10 Maschen häkeln. Nun in jeder 8. Reihe wie in der 17. Reihe smoken, dabei jeweils mit 10 Maschen beginnen, ab * stets wiederholen, enden mit 2 tiefergestochenen Maschen und 10 Maschen.

So lange häkeln, bis das Tuch die Wunschgröße erreicht hat, oder der BOBBEL mit einer vollständigen Reihe endet.

Anleitung der Woche

Ein wunderschönes Tuch aus einem Bobbel der Woolly Hugs Butterfly hat mir Liane-Stähler-Designs geschickt. 

Youtube

Neue Videos von meinem Youtube-Kanal

Dieses Video dient als Unterstützung beim Lesen der Häkelschrift zur schriftlichen Anleitung: https://www.crazypatterns.net/de/item…