Diese Woche gibt es einen kleinen Bericht über mein letztes Wochenende. Ich war beim  „Tag der Wolle“. Ab sofort gibt es 3 Einzelanleitungen pro Woche aus einer Maschenwelt.

Viel Spaß beim Lesen.

Tolle Idee am Tag der Wolle

Am vergangenen Samstag lud der OZ-Verlag zum „Tag der Wolle“ und zum „Craft & Chat“ viele Blogger aus der Handarbeitsbranche und der Bastelszene ein. An diesem Tag werden von verschiedenen Firmen die Neuheiten der kommenden Handarbeitssaison präsentiert.

Ich vertrat an diesem Tag die Marke PRO LANA, OPAL und natürlich meine eigene Marke WOOLLY HUGS. Alle Qualitäten werden vom Großhändler Langendorf & Keller vertrieben.

Img 5910kl

Von Woolly Hugs stellte ich die CHARITY-Wolle vor. Hier ging es mir in der Hauptsache darum, den Bloggern mitzuteilen, warum die Qualität CHARITY heißt und welche Verbindung zur Lebenshilfe bestehlt. Hier im Blog habe ich dazu ja schon ausführlich berichtet – wer mag, kann es hier nachlesen: Lebenshilfe

Frickelcast Modified 500

Eine geniale Idee hatten Janine (www.jetztkochtsie.de), Steffi (www.feierabendfrickeleien.de) und Tanja (www.tanjasteinbach.de ), um die Aktion zu unterstützen. Die von ihnen an diesem Tag bemalten Taschen wurden mit dem Buch und Wolle bestückt und zur Verlosung auf Instagram gestellt. Sage und schreibe 130,00 Euro kamen bei dieser Blitz-Aktion zusammen und ich bin immer noch geflasht von so viel Einsatz und bedanke mich bei den Akteuren und den Gewinnern Raff. Alex und Sabrina.Reads – und natürlich bei allen Mitbietenden. Da dann die beiden Damen von Frickelcast noch 200 Euro drauf gepackt haben, Raff_Alex 5,00 Euro mehr gespendet hat und auch noch Frau Katze sich mit 5,00 Euro beteiligt hat, wuchs die Spendensumme auf Sage und Schreibe 345,00 Euro an!!!

Img 5980kl
Img 5992kl
Img 5996kl
Img 5898kl

Als Großhändler Langendorf & Keller führt dieser die Eigenmarke PRO LANA (auch die bekannte hatnut-Wolle kommt aus diesem Haus). Aktuell ist PRO LANA mit der Qualität „Fjord“ in aller Munde. Ein Garn, bei dem das Jacquardmuster direkt aus dem Knäuel kommt. Da die Nachfrage hier sehr stark war, hat man zur kommenden Saison mit aktuellen Trendfarben nachgelegt und diese auch auf dem Bloggertreffen vorgestellt. Sie wurde eifrig befühlt, bestaunt und angestrickt. Die Farbpalette und die Muster kamen super an „So kann man gemütlich vor dem Fernseher stricken und hat am Ende ein tolles Muster“ – war von einem Teilnehmer zu hören – stimmt! Ohne dass man auf ein bestimmtes Muster achten muss, wirkt das Strickbild ganz für sich allein!

Ein tolles Design von Kathrin Parlatan findet ihr auf Crazypatterns:

Zur Anleitung

Strickanleitung Fuer Pulli Im Norwegermuster Shoulder Free Fjord 1 599x450
Fjord 91a

Die Fa. Zwerger hatte folgende Wolle für die Blogger ausgelegt:

Opal Regenwald 15 – Rummel im Dschungel

4-fach, 100g, 425m, Nadelstärke 2,5, 75% Schurwolle und 25% Polyamid

Hier ist das das Projekt „Rettet den Regenwald“ sehr wichtig. Seit dem Verkauf der ersten Kollektion spenden Großhändler und Fachhändler für diesen Zweck.

Die aktuelle Spendensumme liegt bei 210.000 €, von diesem Geld wurden Regenwaldflächen aufgekauft und unter Schutz gestellt. Die gekauften Flächen können nicht mehr abgeholzt werden.

Img 5896kl

Opal Schafpate XI – die Weisheit der Schafe

4-fach, 100g, 425m, Nadelstärke 2,5, 75% Schurwolle und 25% Polyamid (NUR Wolle von deutschen Schafen, alle anderen Kollektionen sind eine Mischung aus 50% deutscher und 50% südamerikanischer Wolle)

Die diesjährige Kollektion besticht durch „Weisheiten“, die den Schafen in den Mund gelegt wurden wie z.B. „Wenn das Schaf den Schäfer neckt, hat es sich im Gebüsch versteckt“ oder „Küsst das Schaf den Schäferhund, läuft in der Herde alles rund.“

Diese Serie ist zur Erhaltung der deutschen Wanderschäferei und somit auch für den Erhalt der einzigartigen Wachholderheiden etc. Ein Traditionsberuf der vom Aussterben bedroht ist, soll erhalten werden.

Der Abschluss einer Schafpatenschaft kommt den Schäfereien zugute. Hier wurden bereits über 100.000 € verteilt. (Kauf von Zuchtböcken zur Verbesserung der Wollqualität, Futterzukauf, landwirtschaftliche Maschinen etc.)

Die Patenherde steht auf dem Schafhof Smietana, jährlich findet dort ein Patenreffen statt (dieses war zeitgleich mit dem Tag der Wolle, weshalb „die Zwergers“ nicht selbst am Bloggertreffen teilnehmen konnten).

Uni Neons als Trendfarben waren auch mit auf dem Tisch (dieses Jahr ist schließlich NEONTASTISCH) und die Kollektion Opal Beautiful World 4-fach, der Bestseller Opal in Variation nach Hundertwasser und die Kollektion Sweet Dreams 6-fach.

Immer wieder wird hier die Frage gestellt, ob die Firma Zwerger, die Opalwolle wirklich in Hechingen produziert, was natürlich mit JA beantwortet werden kann.

Img 5895kl

Einzelanleitungen aus dem Heft Maschenwelt 3/2019

Klickt einfach auf das Bild und Ihr kommt zur entsprechenden Seite.

Gewinnspiel

Wühlfried Kl

Je ein Heft hat gewonnen:

1. Gewinnerin: carmen-oehler@gmx.de
2. Gewinnerin: solli007de@gmx.de
3.Gewinnerin: moebius.heike57@web.de
Bitte schickt Eure Adresse an mail@veronikaHug.com

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit Eurem Heft.