Entrelac – Abschlusskante

Entrelac aus der Mitte- Abschluss 3 - Veronika Hug (1)

Gestern habt ihr mich echt überrascht! Dass Entrelac auf viele Interessenten stößt, war mir schon bewusst, aber dass im Juni (ein Monat, in dem eher weniger zur Häkelnadel gegriffen wird) so viele Leute auf das Video zugreifen und meinen Blog besuchen, hat mich richtig, richtig gefreut! Danke auch an alle, die meine Facebook-Seite „Häkeln & Stricken mit Veronika Hug“ geliket haben!

Das war Grund genug, noch gestern die Kissenplatte fertig zu häkeln (zumindest die Vorderseite) und das Video zur Abschlusskante zu drehen.

Im Grunde arbeitet man mit den gleichen Arbeitsschritten – nur dass an den Kanten in jeder Reihe 1 Masche abgenommen wird – wer also die Decke bis hierher geschafft hat, wird auch den Abschluss mühelos bewältigen. Dann nur noch die 2. Kissenplatte häkeln (ich habe mir vorgenommen, sie in einer anderen Farbfolge zu arbeiten, damit sich das Kissen mal mit der Vorder- und mal mit der Rückseite präsentieren lässt) und die beiden Teile zusammennähen. Ob man dann einen Reißverschluss einnäht oder an einer Seite mit einer sichtbaren Naht arbeitet, damit das Innenkissen zum Waschen herausgenommen werden kann, bleibt jedem selbst überlassen. Ich entscheide mich hier meist für die sichtbare Naht – sie ist dann schnell aufgetrennt und nach dem Waschen auch schnell wieder gearbeitet.

Entrelac aus der Mitte- Abschluss 1 - Veronika Hug (1) Entrelac aus der Mitte- Abschluss 2 - Veronika Hug (1)

Noch einmal möchte ich darauf hinweisen, dass diese Technik – sobald einmal erlernt, dich so schnell nicht mehr loslässt. Außerdem ist sie unglaublich vielseitig.

Auf Youtube habe ich einen Playliste zu diesem Thema erstellt – dort sind alle Entrelac-Modelle und Techniken gesammelt.

Viele arbeiten aber gerne nach einer Vorlage, die sie (wie der Name schon sagt) „vor“ sich auf den Tisch legen können – deshalb auch nochmal der Hinweis auf das Buch zu diesem Thema:

Kathrins BuchKathrin Müller Entrelac

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Fertigstellen eures Modells.

Alle meine Bücher auf einen Blick

Von |2016-09-20T22:06:14+00:009. Juni 2015|Allgemein|2 Kommentare

2 Comments

  1. üetra 3. Dezember 2018 um 12:55 Uhr - Antworten

    Hallo, habe da mal ein Entrelac-Kissen gesehen, wo aber die „Kästchen am Rand gerade gehäkelt sind (als gleichschenkelige Quadrate) und die weiteren Quadrate in verschiedenen Farben wie bei einer Treppe… ist das auch ein Entrelac-Muster? Weiß nicht, ob es verständlich ist. also sagen wir mal unten in der Breite 1 grün, 1 weiß, 1 rosa, wieder 1 weiß und dann noch aprikot als Quadrate aneinandergereiht. Darüber jeweils treppenartig wurden die Farben weitergeführt…also sinngemäß erst 1 Quadrat, daneben dann ein weiteres in neuer Farbe und direkt über dem 1. wieder ein Quadrat mit der neuen Farbe.. unten dann wieder ein neues (nun 3 nebeneinander) weiter geführt bis über dem letzten gehäkelten Quadrat am linken Rand.

  2. Ursula Stoltz 17. Juni 2015 um 1:34 Uhr - Antworten

    Dieses Entrelac ist aber auch praktisch überall einzusetzen, als Decke, als Kissen, als Hausschuh, als Socke, in Runden als Mütze, in anderen Kleidungsstücken… es macht wirklich süchtig 🙂 LG Ursy

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.