In sehr vielen Ländern dieser Erde wird zu Ehren unserer Mütter der Muttertag gefeiert. Unseren Müttern zu ehren möchte ich dieses Tuch widmen.

Größe: 180 x 90 cm

Material:

Woolly Hugs BOBBEL-COTTON, BOBBEL MIRROR, BOBBEL XTRA oder BOBBEL BUTTERFLY (50% Baumwolle, 50% Polyacryl, Lauflänge ca. 800 m/200 g) von L&K (www.Pro-Lana.de):

  • 1 BOBBEL in Wunschfarbe
  • 1 Häkelnadel Nr. 3,5 – 4
  • 1 Maschenmarkierer

Händlerliste: https://veronikahug.com/haendlerverzeichnisbezugsquellen-woolly-hugs/

Hinweis: Der BOBBEL kann wunschgemäß von innen oder von außen verwendet werden.

Tuch Muttertag
Woolly Hugs Bobbel Cotton Farbe 32

Die Originalfarbe ist Woolly Hugs BOBBEL-COTTON Nr: 32

Tuch Muttertag1

So wird´s gemacht:
In der oberen Mitte beginnend in einen Fadenring 5 Luftmaschen als Ersatz für das 1. Doppel-Stäbchen häkeln und für die 1. Reihe 10 Stäbchen und 1 Doppel-Stäbchen in den Fadenring häkeln. Anschließend für die 2. Reihe der Häkelschrift mit 6 Luftmaschen als Ersatz für das 1. Dreifach-Stäbchen wenden, dann 6 Luftmaschen für den 1. Bogen häkeln und 1 Kettmasche in das 2. Stäbchen häkeln; 5 Luftmaschen und 1 Kettmasche in das 2. folgende Stäbchen häken; 9 Luftmaschen und 1 Kettmasche in das 3. folgende Stäbchen häkeln; 6 Luftmaschen und 1 Dreifach-Stäbchen in die 5. Ersatz-Luftmasche der 1. Reihe häkeln.

Nun die 3.-7. Reihe laut Häkelschrift arbeiten. Dann die 4.-7. Reihe stets wiederholen. Die Zunahmen wie eingezeichnet ausführen und systematisch fortsetzen.

So lange häkeln, bis der BOBBEL fast zu Ende ist und nach einer 5. oder 7. Reihe als Abschluss enden.

Entwurf: Veronika Hug

Viel Spaß beim Häkeln wünscht euch Veronika

Tuch Muttertag0

Häkelschrift und Zeichenerklärung

Haekelschrift
Haekelschrift1
  • = 1 Fadenring
  • = 1 Luftmasche
  • = 1 Kettmasche
  • = 1 feste Masche
  • = 1 Stäbchen (= 1 Umschlag auf die Nadel nehmen, einstechen und den Faden durchholen, *dann den Faden holen und durch 2 Schlingen ziehen, ab * 1 x wiederholen)
  • = 1 Doppel-Stäbchen (= 2 Umschläge auf die Nadel nehmen, einstechen und den Faden durchholen, *dann den Faden holen und durch 2 Schlingen ziehen, ab * 2 x wiederholen)
  • = 1 Dreifach-Stäbchen Stäbchen (= 3 Umschläge auf die Nadel nehmen, einstechen und den Faden durchholen, *dann den Faden holen und durch 2 Schlingen ziehen, ab * 3 x wiederholen)