Wusstet ihr schon….  das die Sky aus 100% Ägyptische Baumwolle besteht und warum  die so weich ist? Eine neue Anleitung der Woche möchte ich vorstellen und natürlich neue Anleitungen aus der Maschenwelt. Es gibt auch endlich wieder neue Videos die besonders für die Häkelrinnen unter Euch interessant sein dürften.

Viel Spaß beim Lesen.

Wusstet Ihr schon…

Kennt Ihr das? Manchmal strickt man so vor sich hin und die Gedanken fließen ganz meditativ und auf einmal hängt man an einem Gedanken fest. So auch meine beim verstricken der Woolly Hugs Sky.

Was Baumwolle ist, wissen wir alle. Als erstes denken wir dabei an Amerikas Süden, Baumwollfelder und Jeans. Doch wusstet Ihr schon… das Baumwolle eine sehr alte Pflanze ist und das erste mal vor ca. 8000! Jahren in Indien erwähnt wurde? Und es etwa (20 bis) 51 Arten gibt die unabhängig von 4 Völkern angebaut wurden? Zwei davon wurden in Amerika angebaut und je eine in Asien und Afrika. Der Name trügt, diese Pflanze ist kein Baum, sondern ein Strauch der bis zu 6 m hoch werden kann. Die ägyptische Baumwollpflanze stammt aus Ägypten, aber wird auch in anderen Ländern angebaut, die die klimatischen Voraussetzungen erfüllen.

Doch was ist nun so besonderes an der Agyptischen Baumwolle?

Baumwolle
Sky Woelkchen

Es sind die Fasern die den Unterschied machen. Das wichtigste Qualitätskriterium  einer Baumwolle ist die Stapellänge. Je größer die Stapellänge, desto weicher und komfortabler wird der Stoff. Die Ägyptische Baumwolle gehört zu den Baumwollarten mit den längsten Fäden der Welt und ist besonders weich und glänzend. Mit längeren Fasern kann man auch feineres und strapazierfähigeres Garn herstellen. Sie wird meistens von Hand gepflückt was viel schonender ist als maschinelles Pflücken.  Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Baumwolle

Nun wissen wir auch, warum die Woolly Hugs SKY so leicht und voluminös und seidig ist.

Wir haben ein Stücken Luxus in den Händen.

Woolly Hugs SKY – Ein Farbverlaufgarn aus 100% Ägyptischer Baumwolle / 250 m auf 100 g und kuschelweich. In vielen schönen Farben erhältlich. Lässt sich sehr schnell stricken und häkeln, da mit Nadelstärke 6 – 7 gearbeitet werden kann.

Anleitung der Woche

Dünne Stäbchen Socken mit Wollopusferse

Das ist bei „dünnen Stäbchen“ nicht der Fall. Dünne Stäbchen sind zwar dicker, aber sehr elastisch in jeder Richtung. Nicht so sehr wie gestricktes, doch sie sind wesentlich elastischer als feste Maschen und nicht so löchrig wie Stäbchen. Sie ähneln von der Größe her halben Stäbchen, sind aber nicht so voluminös.
Die dünnen Stäbchen haben noch einen großen Vorteil, sie verschieben sich nicht in den Runden sondern liegen schön über einander.

Woolly Hugs Yearsocks
  • Farbe-Nr. 3 März

Zur Anleitung: Wollopus

Neues Gewinnspiel

Hier verlose ich 3 x die Zeitschrift „Familienheim und Garten“

Die liebe Sabine von Mee Crochet hat aus der Woolly Hugs CHARITY den lustigen Maulwurf „Wühlfried“ für die Zeitschrift „Familienheim und Garten“ gehäkelt. Eine Anleitung findet ihr in der Zeitschrift, die Ihr hier im Newsletter gewinnen könnt.

Das Gewinnspiel geht bis zum 8. 9. 2019 und die Gewinner werden im nächsten Newsletter bekannt gegeben. Schreibt einfach einen Kommentar zu diesem Beitrag hier und schon seit Ihr im Lostopf.

Man kann die Anleitung auch direkt auf der Seite des Verlages finden – hier freue ich mich natürlich, wenn ihr als kleines Dankeschön auf der Seite „Familienheim und Garten“ die Kommentarfunktion unter der Anleitung nutzt.

Zur Anleitung: Lieblingsmaulwurf Wühlfried

Einzelanleitungen aus dem Heft Maschenwelt 3/2019

Klickt einfach auf das Bild und Ihr kommt zur entsprechenden Seite.

Youtube

Neue Videos von meinem Youtube-Kanal