Die Hälfte der Türchen sind schon geöffnet und ich zeige Euch, was sich bisher dahinter versteckt hat. Mache weiterhin fleißig mit, denn es kommen noch viele schöne Sachen (doch mehr verrate ich nicht)

Weiteres:

  • Anleitung der Woche
  • Eine Vorschau der Woolly Hug Maschenwelt und welche Anleitung es zusätzlich als Einzelanleitung gibt
  • Video – Planned Pooling

Viel Spaß beim lesen.

Die Gewinne

Adventskalender Gr

Nun muss ich Euch doch noch einmal die Nase lang machen und zeige Euch die bisherigen Gewinne.

Das sind nun die ersten 12 Türchen, doch was versteckt sich hinter den nächsten? Das wird natürlich nicht verraten.

Um zu gewinnen liked und kommentiert den Beitrag auf der Seite:
https://www.facebook.com/mitVeronikaHug/
Wie Ihr gewinnen könnt:
Vormittags öffnen wir ein Türchen und wem der Gewinn gefällt, darf kommentieren. Am nächsten Tag wird ausgelost und der Gewinner bekannt gegeben.
Beginn und Ende des Gewinnspiels ist täglich vom 1.12. bis 24.12.2018
Ausgelost wird durch Zufall.

01 Img 6873
02 200 G Bandy Wish
03 Img 6881
04 1 Bobbel Mohair
05 Img 6880
06 250 G Nobly (6. Dezember)
07 Img 6877
08 100 G Bobbel Socks
09 Img 6882
10 100 G Cloud
11 Img 6874
12 100 G Sheep

Einzelanleitung aus der Maschenwelt

Planned Pooling

Es gibt immer wieder ein Fragen über das Planned Pooling. Dazu möchte ich Euch meine Videos noch einmal nahelegen die Ihr auf Youtube anschauen könnt.

Eine kleine Kurzanleitung:

Das Wichtigste beim Planned Pooling ist eine gleichmäßige Farbfolge die aus dem Knäuel kommt. Die grafischen Muster im Maschenbild entstehen stets durch ein gleichmäßiges versetzen der Maschen nach links (oder rechts).

Als erstes benötigen wir die ganz genaue Maschenanzahl für einen Farb-Rapport. Der Farb-Rapport kann je nach Modell beliebig vervielfältigt werden.

Haben wir unsere genaue Zahl, stricken oder häkeln wir 1-3 Maschen mehr oder weniger! 1 Masche reicht beim Häkeln, 2-3 Maschen sind optimal beim Stricken. Dadurch verschieben sich die Farbabschnitte und bilden das Muster. Wichtig ist bei den nächsten Reihen ein gleichmäßiges stricken. Evtl. muss mittels Fadenspannung reguliert werden.

Mehr zum lesen gibt es hier: Planned Pooling