Woolly Hugs – meine Wolle!

Ein aufregender Tag heute.......Meine eigene Wolle wird der Öffentlichkeit vorgestellt und mir zittern beim Schreiben vor Aufregung die Hände :-) Warum der Name "Woolly Hugs" ? - HUG bedeutet im Englischen UMARMUNG...was liegt da näher, als die Marke "Wollige Umarmungen - also Woolly Hugs" zu nennen? Schon seit Jahren habe

Von |2016-09-20T22:06:15+00:0021. Mai 2015|Allgemein|6 Kommentare

Häkeltop „La Palma“

Der Sommer steht vor der Tür - Inspiration genug für ein Häkeltop, das aufgrund seines luftigen Musters und Nadelstärke Nummer 7 schnell vollendet war. Ein Töchterchen hat auch schon das unsichtbare Label "Meins" angeheftet :-) Die Anleitung dazu habe ich auf Youtube eingestellt. https://youtu.be/Cyl7fYNnoNg Die Online-Redaktion von der Zeitschrift FÜR

Von |2016-09-20T22:06:15+00:0017. Mai 2015|Allgemein|2 Kommentare

SHIRLEY – die dicke Freundin von SHAUN das Schaf aus dem gleichnamigen Kinofilm

Nachdem ich die Videos zum Häkeln von SHIRLEY auf YouTube gestellt hatte, vermehrten sich die Anfragen nach einer schriftlichen Anleitung - so wie es sie für SHAUN das Schaf schon seit einiger Zeit gibt. https://www.youtube.com/edit?o=U&video_id=af2ORrh1fc0 Dieser Wunsch kann nun erfüllt werden, denn es gibt jetzt auch zu SHIRLEY eine schriftliche Kauf-Anleitung bei Makerist. https://www.makerist.de/patterns/zum-kinofilm-shaun-das-schaf-shirley-haekelanleitung Ich

Von |2016-09-20T22:06:15+00:0013. Mai 2015|Allgemein|0 Kommentare

HairLoom-Studio von Rainbow Loom – im Test

Weitere Infos: Rainbow Loom® HairLoom Studio Die Firma Rainbow Loom hat mir das HairLoom Studio zum Ausprobieren zugesendet. Die Packung richtet sich an Mädchen ab 6 Jahren und ist für zwei Freundinnen gedacht, die sich gemeinsam immer wieder neuen Haarschmuck loomen können. Der Hersteller hat darauf geachtet, dass die Bänder

Von |2016-09-20T22:06:15+00:0011. Mai 2015|Allgemein|0 Kommentare

Wollnadeln – praktische Helfer

Immer wieder bekomme ich in meinen Facebook-Gruppen oder auf Youtube Anfragen zu den Nadeln, die ich zum Vernähen von dicker Wolle verwende. "Wie nennt man die" bzw. "Wo bekommt man die".....möchte ich deshalb beantworten: Man nennt sie Wollnadeln und sie sind z.B. von PONY und LANA GROSSA erhältlich. Hier eine

Von |2016-09-20T22:06:15+00:0011. Mai 2015|Allgemein|0 Kommentare