REDAKTIONSBÜRO VERONIKA HUG

Schlagwort: Tunesisch

Entrelac Schottenkaro

Schon lange war ich am „Rumprobieren“ eines Karo-Looks, das aussieht wie ein gewebter Stoff…dabei lag die Lösung doch so nahe. Wie immer, wenn man etwas hinbekommen hat und man dann feststellt: war doch gar nicht so schwer! So hatte ich mir mein Handarbeitszeug mit in den Urlaub genommen (ich gehe

Tuch TRENI

Die Entrelac-Technik ist sehr beliebt bei den Mitgliedern der Facebook-Gruppe „Tunesisch Häkeln oder Sträkeln“. Dort kam nun der Wunsch nach einem Video, bei dem der Faden nicht immer neu angeschlungen werden muss, sondern die Quadrate in hin- und hergehenden Reihen gesträkelt werden können. Gerade bei Color-Garnen fand man den Effekt

Entrelac-Loop SORENT

22. August 2015 8 Kommentare Veronika Hug Allgemein, Tunesisch Häkeln, Häkeln, Woolly Hugs , , , , ,

Mit einem Loop im Entrelac-Muster geht es nach dem Sommerurlaub wieder weiter. Gehäkelt hat ihn Ursula Stoltz aus der Facebook-Gruppe „Tunesisch Häkeln oder Sträkeln“ – vielen Dank. Vielleicht wollt ihr mal in der Gruppe vorbeischauen – sie ist öffentlich und jeder kann einfach mal so in dieser vielseitigen Technik stöbern. Nach wie vor ist

Häkelblumen – tunesisch gehäkelt

20. Juni 2015 Keine Kommentare Veronika Hug Allgemein , , ,

Da die Witterungsverhältnisse es im Moment hier nicht zulassen, sich bei einem Spaziergang ein paar Blümchen zu pflücken, habe ich zum Wochenende zwei gehäkelte Exemplare auf YouTube eingestellt. Hier darf natürlich mit Resten gespielt werden – ich selbst habe dafür von hatnut die „fine 133“ verwendet. Zuerst die einfache Version

Entrelac häkeln

31. Januar 2015 Keine Kommentare Veronika Hug Allgemein , , , ,

Auf Facebook habe ich vor ca. 2 Jahren eine Gruppe gegründet. Sie heißt „Tunesisch häkeln oder sträkeln“. Absolutes Lieblingsmuster ist hier bei den fast 10.000 Mitglieder das Entrelac-Muster. Decken, Kissen, Tücher, Schals und und und – alles wird mit dieser Technik verwirklicht. Ich selbst bin dem Häkel-Virus genau so verfallen