Oskar-Mütze aus Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Oskar-Mütze aus Rico und Oskar von VeronikaHug.com

Oskar-Mütze aus Rico und Oskar von VeronikaHug.com

 

Den Trailer zum Kinofilm gibt es hier:

https://www.youtube.com/edit?o=U&video_id=ffxoY6FAu1A

 

Oskar-Mütze

Größe: 48 – 50 (52 – 54) cm Kopfumfang

 

Oskar-Mütze aus Rico und Oskar von VeronikaHug.com

Material: 100 g Hellbraun „hatnut fine“ (50% Schurwolle, 50 % Polyacryl, LL = 133 m/50 g) und 50 g Rot „hatnut XL 55“ (50% Schurwolle, 50% Polyacryl, LL = 55 m/50 g) von Langendorf & Keller (L&K)

1 Nadelspiel Nr. 3,5

1 Häkelnadel Nr. 5

1 stumpfe Sticknadel

Glatt rechts in Runden: Stets rechte Maschen stricken.

Glatt rechts in Reihen: Hinreihe rechte, Rückreihe linke Maschen stricken.

Rippenmuster: In den Hinreihen zwischen den Randmaschen 2 Maschen rechts, 2 Maschen links im Wechsel stricken. In den Rückreihen die Maschen stricken, wie sie erscheinen.

Maschenprobe: 25 Maschen und 36 Reihen = 10 x 10 cm

So wird’s gemacht: Mit den Spielstricknadeln 54 M anschlagen (18 Maschen auf die 1. Nadel, je 12 Maschen auf die folgenden 3 Nadeln). Die Maschen zur Runde schließen und in der 1. Runde alle Maschen rechts abstricken. Die 54 Maschen teilen sich in 9 Segmente mit je 6 Maschen auf. Auf der 1. Nadel liegen 3 Segmente, auf den folgenden 3 Nadeln jeweils 2 Segmente.

In der 2. Runde aus jeder 6. Masche 1 Masche zunehmen = 63 Maschen.

In der 3. Runde alle Maschen rechts stricken.

In der 4. Runde aus jeder 7. Masche 1 Masche zunehmen = 72 Maschen.

In der 5. Runde alle Maschen rechts stricken.

In der 6. Runde aus jeder 8. Masche 1 Masche zunehmen = 81 Maschen.

In der 7. Runde alle Maschen rechts stricken.

In der 8. Runde aus jeder 9. Masche 1 Masche zunehmen = 90 Maschen.

In der 9. Runde alle Maschen rechts stricken.

In der 10. Runde aus jeder 10. Masche 1 Masche zunehmen = 99 Maschen.

In der 11. und 12. Runde alle Maschen rechts stricken.

In der 13. Runde aus jeder 11. Masche 1 Masche zunehmen = 108 Maschen.

In der 14. und 15. Runde  alle Maschen rechts stricken.

In der 16. Runde aus jeder 12. Masche 1 Masche zunehmen = 117 Maschen.

Für die kleinere Größe ab nun ohne Zunahmen weiterstricken.

Für die größere Größe die 17., 18. und 19. Runde rechte Maschen stricken und in der 20. Runde aus jeder 13. Masche 1 Masche zunehmen.

Über diese 117 (126) Maschen ohne Zunahmen weiterstricken. Nach 16 (17) cm ab Anschlag die Arbeit für die hintere Mitte teilen und über 43 (45) Maschen zunächst die rechte Mützenseite mit Ohrenklappe beenden. Am Teilungsrand ohne Abnahmen gerade hochstricken und auf der anderen Seite 8 (10) x in jeder 2. Reihe 2 Maschen abnehmen. Nach 16 (20) Reihen ab Teilung über den restlichen 27 Maschen noch beidseitig in jeder 2. Reihe 5 x je 2 Maschen abketten. Die restlichen 7 Maschen in der folgenden Reihe auf einmal abketten.

Die linke Seite der Mütze mit Ohrenklappe über den 43 (47) Maschen nach der Teilung gegengleich beenden, dabei wieder beachten, dass die Mütze am Teilungsrand über den ersten 16 (20) Reihen zunächst ohne Abnahmen gearbeitet wird.

Die restlichen 31 (32) Maschen für den vorderen Gesichtsausschnitt abketten.

Nun die Mütze für die Blende ringsum mit Häkelnadel Nr. 5 und roter Wolle mit festen Maschen behäkeln, dabei in jede 2. Maschen bzw. 2. Reihe 1 feste Masche häkeln.

Für das Schild von der Innenseite der Mütze unter dem vorderen Gesichtsausschnitt 36 Maschen auffassen und im Rippenmuster stricken, dabei mit 1 Rückreihe beginnen, so dass auf der Vorderseite rechts und links neben den Randmaschen 2 Maschen rechts liegen.

Ab nun verkürzte Reihen stricken wie folgt: 34 Maschen stricken, die Arbeit mit 1 Umschlag wenden und 32 M zurückstricken, dann die Arbeit wieder mit 1 Umschlag wenden und 30 M zurückstricken, wieder mit 1 Umschlag wenden und 28 M zurückstricken. In diesem Rhythmus fortfahren, bis nur noch 8 Maschen zurückzustricken sind. Dann mit 1 Umschlag wenden und über alle Maschen bis zum Reihenende stricken, dabei die Umschläge mit den Maschen danach zusammenstricken. Die Arbeit wenden und über alle Maschen bis an das andere Ende der Reihe stricken und die Umschläge wieder mit den Maschen danach zusammenstricken, damit keine Löcher entstehen. Anschließend alle Maschen abketten.

Fertigstellung: Die kurzen Seitenkanten des Mützenschildes an unter die Blende nähen. Aus roter Wolle drei Bommel anfertigen. Einen Bommel in die Mützenmitte nähen.

Aus brauner Wolle 2 ca. 30 cm lange Kordeln anfertigen und an die rechte bzw. linke Mützenseite an die Enden der Ohrenklappen nähen. An das Ende der Kordeln je 1 Bommel nähen.

Blüten mit Margeritenstichen aufsticken.

 

Oskar-Mütze aus Rico und Oskar von VeronikaHug.com

Von |2016-09-20T22:06:05+00:0020. April 2016|Allgemein|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.