Buchstaben mit Maschenstichen aufsticken

Wie man Buchstaben auf ein glatt rechts gestricktes Teil mit Maschenstichen aufstickt könnt ihr im folgenden Video sehen.

Video zum Maschenstich

 

Die Anleitung zum Pulli findet ihr unter diesem Beitrag.

Die PR-Online Agentur von Eddie the Eagle hat mir 5 x 2 Kinokarten zum Verlosen zur Verfügung gestellt. Hinterlässt auf hier auf Facebook einen Kommentar und schon seid ihr dabei.

Viel Spaß beim Anschauen und Mitmachen.

Rohweißer Pulli mit Schriftzug in Rot

Größe – Damen: 38/40 (42/44) 46/48

Größe – Herren: 46/48 (50/52) 54/56

Die Angaben für die kleinste Größe stehen vor den Klammern, für die mittlere Größe 50/52 in Klammern, für größte Größe hinter den Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, so gilt diese für alle Größen.

Material: „hatnut XL 55“ 700 (750) 800 g Rohweiß und 50 g Rot „hatnut XL 55“ (50% Schurwolle, 50% Polyacryl, LL = 55 m/50 g) von L & K. Stricknadeln und 1 kurze Rundstricknadel Nr. 7, eine stumpfe Sticknadel

Glatt rechts: Hinreihe rechte, Rückreihe linke Maschen.

Rippenmuster: 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel.

Maschenprobe glatt rechts: 14 Maschen (M) und 19,5 Reihen = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 69 (77) 85 M in Rohweiß anschlagen und für den Bund 4 cm im Rippenmuster stricken. Anschließend glatt rechts weiterarbeiten, dabei in der 1. Reihe verteilt 4 M zunehmen = 73 (81) 89 M. Nach 38 cm = 74 Reihen ab Bund in Grau fortfahren. Für die Armausschnitte nach 42 cm = 82 Reihen (44 cm = 86 Reihen) 46 cm = 90 Reihen ab Bund beidseitig 1 x 6 Maschen abketten = 61 (69) 77 Maschen. Für den Halsausschnitt nach 19,5 cm = 38 Reihen (21,5 cm = 42 Reihen) 23,5 cm = 46 Reihen Armausschnitthöhe die mittleren 19 (21) 23 Maschen abketten und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. Reihe 1 x 3 und 1 x 2 M abketten. Die restlichen je 16 (19) 22 Schulter-M nach 3 cm Halsausschnitthöhe gerade abketten.

Vorderteil: Genauso arbeiten, jedoch mit tieferem Halsausschnitt. Dafür bereits nach 14,5 cm = 28 Reihen (16,5 cm = 32 Reihen) 18,5 cm = 36 Reihen Armausschnitthöhe die mittleren 15 (17) 19 M abketten und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. Reihe 1 x 3, 1 x 2 und 2 x je 1 M abketten. Die restlichen je 16 (19) 22 Schulter-M in Rückenteilhöhe abketten.

Ärmel: 33 (35) 37 M in Rohweiß anschlagen und für den Bund 4 cm im Rippenmuster stricken. Anschließend glatt rechts weiterarbeiten, dabei in der 1. Reihe verteilt 3 M zunehmen = 36 (38) 40 M. Für die Ärmelschrägungen ab Bund beidseitig 13 x in jeder 6. Reihe (13 x in jeder 6. Reihe und 2 x in jeder 4. Reihe) 9 x in jeder 6. Reihe und 8 x in jeder 4. Reihe je 1 M zunehmen = 62 (68) 74 Maschen. Nach 49 (51) 51 cm ab Bund alle M abketten.

Fertigstellung: Das Vorderteil nach Wunsch mit einem Schriftzug aus Maschenstichen besticken. Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähte schließen. Aus dem Halsausschnittrand mit der Rundstricknadel in Grau ca. 70 (74) 78 M auffassen und für die Blende 4 cm im Rippenmuster stricken, dann alle M abketten, wie sie erscheinen. Seitennähte schließen. Ärmel einsetzen.

Eddie the Eagle Schnitt

Eddie the Eagle sweater.jpg Zählmuster

Eddie the Eagle - Maschenstiche

Eddie the Eagle – Maschenstiche

 

Von |2016-09-20T22:06:05+00:0031. März 2016|Allgemein, Stricken|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.